vitabonum.com Schönheit & Wohlbefinden Haut & Haar





So stärken Sie Haut und Haar mit natürlicher Nahrungsergänzung

Wir leben in einer Zeit, wo das Visuelle eine sehr große Rolle spielt. Wer ein gutes Aussehen hat, hat es einfacher im Leben. Doch was ist Schönheit? Die liegt ja bekanntlich im Auge des Betrachters und kann und sollte nicht auf ein Ideal reduziert werden. Schließlich kann man sein Aussehen nicht aussuchen, aber man kann sich pflegen und gut zu sich und dem eigene Körper sein. Unzählig viele Pflegeprodukte bietet uns der Markt an und jedes soll besser sein als das andere. Da verliert man schnell den Überblick, welches Shampoo oder welche Crème da nun die Beste ist. Diese Frage können wir Ihnen nicht beantworten, was wir aber wissen ist, dass ein gesunder Lebenswandel und eine ausreichende Zufuhr an Nährstoffen mehr als die halbe Miete sind – hier sprechen wir von der Schönheit die von Innen kommt.

Eine schönere Haut mit Gelée Royale

Niemand ist mit ewiger Jugend gesegnet und im Laufe der Zeit verändert sich unser Körper innerlich sowie äusserlich. Unsere Haut ist täglich zahlreichen Schadstoffen ausgesetzt, den sogenannten freien Radikalen, diese sorgen für eine schnellere Hautalterung. Zudem nimmt die Kollagenbildung, welche für eine straffe Haut verantwortlich ist, im Laufe der Jahre ab, es entstehen Falten.

Gelée Royale ist bekannt für seine positive Wirkung in der Kosmetik. Es enthält die Vorstufe von Kollagen, das Gamma-Globulin, eine Vielzahl an zellschützenden Antioxidantien sowie eine komplexe Nährstoffdichte. Diese Inhaltsstoffe haben folgende positive Auswirkungen auf unsere Haut:

  • Verlangsamen den Alterungsprozess
  • Unterstützen den Feuchtigkeitsaustausch
  • Erneuern Kollagen
  • Revitalisieren die Zellen
  • Unterstützung bei Hautunreinheiten und trockener oder fettiger Haut

Gelée Royale Kapseln von vitabonum sind 3-fach konzentriert, eine Kapsel entspricht 1500 mg Gelée Royale.

L-Arginin gegen Haarausfall

Hiermit sind wir bei einem Männerthema angelangt, der Haarausfall. Dieser ist das Pendant zur Cellulite bei der Frau, viele haben es, keiner möchte es. Durchschnittlich verliert ein Mensch zwischen 70 und 100 Haare am Tag, wobei diese in der Regel ersetzt werden, wenn dies aber nicht der Fall ist, spricht man von Haarausfall.

Haarausfall kann eine genetische Ursache haben, Studien belegen aber auch, dass Haarausfall und eine geminderte Haarfülle mit einer Unterversorgung an Vitaminen, Spurenelementen und Aminosäuren in Verbindung gebracht werden kann.

Wie hilft Arginin bei Haarausfall?

Die Aminosäure L-Arginin ist bekannt für ihre durchblutungsfördernde Wirkung. Bei der Einnahme von Arginin kann die Durchblutung im feinen Hautgewebe gefördert werden und so gewährleisten, dass die Haarwurzeln besser mit Nährstoffen versorgt werden. Zudem unterstützt Arginin das Immunsystem und kann somit krankheitsbedingtem Haarausfall vorbeugen.