vitabonum.com Schönheit & Wohlbefinden Haut & Haar





So stärken Sie Haut und Haar mit natürlicher Nahrungsergänzung
Wir leben in einer Zeit, wo das Visuelle eine sehr große Rolle spielt. Wer ein gutes Aussehen hat, hat es einfacher im Leben. Doch was ist Schönheit? Die liegt ja bekanntlich im Auge des Betrachters und kann und sollte nicht auf ein Ideal reduziert werden. Schließlich kann man sein Aussehen nicht aussuchen, aber man kann sich pflegen und gut zu sich und dem eigene Körper sein. Unzählig viele Pflegeprodukte bietet uns der Markt an und jedes soll besser sein als das andere. Da verliert man schnell den Überblick, welches Shampoo oder welche Crème da nun die Beste ist. Diese Frage können wir Ihnen nicht beantworten, was wir aber wissen ist, dass ein gesunder Lebenswandel und eine ausreichende Zufuhr an Nährstoffen mehr als die halbe Miete sind – hier sprechen wir von der Schönheit die von Innen kommt.

Eine schönere Haut mit Hyaluron Forte
Niemand ist mit ewiger Jugend gesegnet und im Laufe der Zeit verändert sich unser Körper innerlich sowie äusserlich. Unsere Haut ist täglich zahlreichen Schadstoffen ausgesetzt, den sogenannten freien Radikalen, diese sorgen für eine schnellere Hautalterung. Zudem nimmt die Kollagenbildung, welche für eine straffe Haut verantwortlich ist, im Laufe der Jahre ab, es entstehen Falten.

Wie hilft Hyaluron Forte?
Die Hyaluronsäure wird von den Zellen des Bindegewebes gebildet und ist ein wichtiger Bestandteil für dessen Aufbau und Struktur. Sie besitzt die Fähigkeit etwa 6000 Mal mehr Wasser als ihr eigenes Gewicht zu binden, diese Eigenschaft kann sich das Gewebe zu Nutzen machen und somit ideal gegen die sichtbaren Zeichen des Alterns vorgehen.

Zink gegen Haarausfall
Durchschnittlich verliert ein Mensch zwischen 70 und 100 Haare am Tag, wobei diese in der Regel ersetzt werden, wenn dies aber nicht der Fall ist, spricht man von Haarausfall.
Haarausfall kann eine genetische Ursache haben, Studien belegen aber auch, dass Haarausfall und eine geminderte Haarfülle mit einer Unterversorgung an Vitaminen, Spurenelementen und Aminosäuren in Verbindung gebracht werden kann.

Wie hilft Zitrozink+C?
Eine häufige Ursache von Haarausfall ist ein Zinkmangel. Zink ist essentiell und nach Eisen das zweithäufigste Spurenelement welches einen wichtigen Bestandteil der Zellen darstellt und für zahlreiche Stoffwechselvorgänge eine wichtige Rolle spielt.
Die Aufnahme von Zink ermöglicht eine optimale Versorgung der Wurzeln welche für die Haarproduktion benötigt werden. Besteht ein Zinkmangel im Körper führen schädliche Einflüsse rasch zu diffusem Haarausfall.