vitabonum.com Nährstoffe Rechtsdrehende Milchsäure





Rechtsdrehende Milchsäure – für eine gesunde Darmflora

Bereits seit langer Zeit wird der rechtsdrehenden Milchsäure (RMS) eine positive Wirkung auf die Wiederherstellung der natürlichen Darmflora zugeschrieben, dies wurde auch wissenschaftlich bestätigt. Durch die orale Einnahme von rechtsdrehender Milchsäure findet eine leichte Ansäuerung des Darmmilieus statt, dadurch wird die Säuerungsflora im Darm gefördert und schützt somit vor krankmachenden Keimen. So wirkt sich die rechtsdrehende Milchsäure und die damit einhergehende Wiederherstellung der natürlichen Darmflora auch positiv auf eine Vielzahl von anderweitigen Beschwerden aus.

RMS kurz erklärt

Was ist rechtsdrehende Milchsäure? Diese Frage so zu beantworten, dass es verständlich ist, ist nicht ganz einfach. Hier eine kurze Zusammenfassung:

Die Milchsäure ist eine organische Säure, die als Stoffwechselprodukt sowohl in tierischen wie auch pflanzlichen Organismen zu finden ist. Aus biochemischer Sicht existieren zwei Formen (Isomere) der Milchsäure, die rechtsdrehende und die linksdrehende, wobei die rechtsdrehende Milchsäure die gesundheitlich bedeutende Variante ist. Sie ist eine farblose, leicht gelbliche Flüssigkeit.

Insbesondere in Milchprodukten wie Quark, Joghurt, Käse oder Milch entsteht diese Säure aus dem in ihnen enthaltenen Eiweiss.

Wie noch kann die rechtsdrehende Milchsäure Ihre Gesundheit unterstützen?

Haut

Es wurde festgestellt, dass RMS für einen normalen Stoffwechsel der Haut unentbehrlich ist. Sie ist zuständig für die Aufrechterhaltung und Stabilisierung des Säuremantels. Ein Mangel an RMS kann die Haut anfälliger auf Infektionen machen. Bei Psoriasis Patienten (Schuppenflechten) wurde beobachtet, dass sich die Haut nach Einnahme von RMS deutlich verbessert hat.

Allergien

Durch die Wiederinstandsetzung der Darmflora wird auch das Immunsystem gestärkt. Dies schützt den Blutkreislauf vor allergisierenden Stoffen, somit nehmen Neurodermitis, Asthma, Schuppenflechten, Heuschnupfen und auch Nahrungsmittelallergien deutlich und nachhaltig ab.

Sport

Im Sportbereich wird die rechtsdrehende Milchsäure zur intensiven Leistungssteigerung und den Aufbau des Sauerstoffgehalts im Blut angewendet. Dies erlaubt es dem Sportler, sich länger im aeroben Bereich zu bewegen (ist im Sauerstoffüberschuss und übersäuert weniger schnell).

Die RMS Produkte von vitabonum

Die rechtsdrehende Milchsäure ist bei uns flüssig in Form von Tropfen, oder als Kapselform erhältlich. In den Kapseln befindet sich zusätzlich das Milchsäurebakterium Lactobacillus acidophilus. Es ist ein natürlicher Bewohner unseres Verdauungstrakts, welches nachweislich vor Darmentzündungen schützt.

Das dritte RMS-Produkt im Bunde ist das Anthozym. Dabei handelt es sich um ein Kombiprodukt mit Randenextrakt, Vitamin C, Magnesium und Eisen. Durch die Einnahme von Anthozym wird der Sauerstoffgehalt im Blut gefördert, dies bringt unter anderem im Sportbereich eine spürbar positive Wirkung mit sich.