vitabonum.com Gesundheit & Vitalität Energie & Vitalität





So steigern Sie Ihre Energie und Vitalität mit Nahrungsergänzung

Wenn wir von Energie sprechen, meinen wir damit die körperliche und seelische Kraft die uns antreibt. Viele Menschen sind geplagt von Müdigkeit und Erschöpfung und schleppen sich mühsam durch den Alltag. Jedoch brauchen wir für jede Handlung in unserem Alltag Energie und Vitalität.

Wie entsteht ein Energiemangel?

Damit wir ausreichend Energie verspüren, benötigen die Zellen, Gewebe und Organe im menschlichen Körper eine tägliche Versorgung an Bausteinen und Nährstoffen. Diese holen wir uns aus einer ausgewogenen und gesunden Ernährung. Erhält der Körper über einen längeren Zeitraum zu wenig von den lebenswichtigen Nahrungsbestandteilen (Vitamine, Ballaststoffe, Fette, Kohlenhydrate, Mineralstoffe, Spurenelemente und Eiweiße), entsteht eine Mangelernährung. Diese hat zur Folge, dass die Organe, Zellen und das Gewebe nicht mehr optimal funktionieren – wir verlieren an Energie und Vitalität.

Nahrungsergänzungsmittel zur Energie- und Vitalitätssteigerung

Maca

Da die Macapflanze in einer Höhenlage von über 4000 Meter angebaut wird, ist sie besonders widerstandsfähig und ein wahrer Kraftprotz. Maca enthält über 60 Vitalstoffe und insgesamt 300 verschiedene Substanzen, dazu gehören:

  • Vitamine A, B1, B2, B3, C
  • Mineralien (Kalzium, Eisen, Kalium)
  • Antioxidantien zum Schutz der Zellen

Ein Energiemangel kann auch eine psychische Ursache wie zum Beispiel Stress oder Überbelastung haben. Wenn wir im Alltag nur noch funktionieren und von einem Termin zum anderen hetzen, dann kann uns dies mit der Zeit in einen Erschöpfungszustand versetzen, auch hier kann Maca Sie unterstützen. Man sagt der Macapflanze nämlich eine adaptogene Wirkung nach. Adaptogen heisst, der Körper kann besser mit Stresssituationen oder eine über einen längeren Zeitraum dauernden psychischen Belastung umgehen.

Maca-Pulver und Maca-Kapseln dienen somit einer optimalen Ergänzung zur Steigerung der Energie und Vitalität.

Goji

Die Goji-Beere wird in die Kategorie der Superfoods eingereiht. Sie gilt wissenschaftlich bewiesen als die Frucht weltweit mit der höchsten Nährstoffdichte. Goji wird im asiatischen Raum seit über 6000 Jahren als die „glückliche Frucht“ betitelt, denn die Asiaten haben ihr potenzial bereits lange vor uns entdeckt.

Folgende Inhaltstoffe unterstützen den Körper beim Energieaufbau:

  • 19 Aminosäuren
  • 21 Spurenelemente
  • Zahlreiche Antioxidantien
  • Mehr Vitamin C als Orangen
  • Vitamin B und E
  • Essentielle Fettsäuren

Curcuma

Curcuma gehört zur Kategorie der Ingwergewächse und hat in den vergangene Jahren enorm an Popularität gewonnen und dies zu Recht. Die Liste der positiven Wirkung die Curcuma auf den menschlichen Körper aufweist ist lang. Das Besondere an Curcuma ist der Inhaltsstoff Curcumin, welcher dem Wurzelstock seine gelbe Farbe verleiht. Ein geschwächter Körper ist leicht anfällig auf Infektionen und Krankheiten. Das antioxidative Curcumin kann antibakteriell, entzündungshemmend und schmerzlindernd wirken.