Obwohl es gerade nicht danach aussieht – wir haben Frühling und mit den wärmeren Temperaturen kommen auch die Mücken wieder. Ein Mückenstich ist unangenehm und kann im schlimmsten Fall tödlich wirken. Malaria, Dengue-Fieber sowie Gelbfieber können durch einen Mückenstich übertragen werden und machen die Mücke somit zu einem gefährlichen Tier. Am Besten wäre es natürlich, wenn wir einen Mückenstich komplett verhindern könnten, nur ist dies schlichtweg unmöglich.

Natürlicher Schutz statt chemischer Spray gegen Mückenstiche

Jeder von uns hatte schon mal einen Mückenstich und viele werde Sommer für Sommer regelrecht von Mücken “aufgefressen”. Jucken und brennen sind die Folgen und wenn wir sie aufkratzen können sogar unschöne Narben zurückbleiben. Um präventiv gegen Mückenstiche vorzugehen greifen viele zum Insektenspray. Diese jedoch enthalten in der Regel eine gefährliche Chemikalie namens Diethyltoluamid. Das kann langfristig unangenehme Nebenwirkungen mit sich bringen. Anstatt sich Chemie auf die Haut zu sprühen, kannst du dich aber auch anders schützen – Vitamin B1 kann da helfen.

Vitamin B1, oder auch Thiamin genannt, ist ein natürliches Mittel gegen Mücken. Wissenschaftler können sich zwar den Grund für die Linderung noch nicht zu 100% erklären, Studien zeigen aber, dass Menschen die zusätzlich Vitamin B1 zu sich genommen haben deutlich weniger gestochen wurden. Man vermutet, dass sich der Schweissgeruch verändert und die Mücken den veränderten Geruch wahrnehmen, was sie davon abhält uns zu stechen.

Vitamin B1 in Lebensmittel

Vitamin B1 können wir durch folgende Nahrungsmittel aufnehmen:

  • Blumenkohl
  • Bohnen
  • Kohl
  • Sonnenblumenkerne
  • Brokkoli

all diese Lebensmittel enthalten einen hohen Anteil an Vitamin B1.

Wer aber auf Nummer sicher gehen will sollte sich zusätzlich in Form von Nahrungsergänzung Thiamin zufügen. Maca, Colostrum, Acai, Multivit – all diese Produkte unseres Sortimentes beinhalten, neben vielen anderen wertvollen Nährstoffen, das benötigte Vitamin B1.

Ich wünsche euch eine möglichst stichfreie Sommersaison.

Herzlich

Tiziana